Über den LEI Common Data File Formate

LEI-CDF Format: Ältere Versionen



Die bisher in den Legal Entity Identifier (LEI)- Referenzdaten enthaltenen Visitenkartendaten, wie z. B. der offizielle Name eines Rechtsträgers und sein registrierter Gesellschaftssitz, werden als „Level 1“-Daten bezeichnet. Sie geben Antwort auf die Frage „Wer ist wer?“. Das LEI-Common Data File (CDF) Format definiert die Vorgaben für die Meldung von LEIs und Level 1-Referenzdaten durch LEI-Vergabestellen.

Das LEI-CDF Format Version 1.0 wurde ursprünglich vom LEI Regulatory Oversight Committee entwickelt und ist seit August 2014 für alle LEI-Vergabestellen verbindlich. Später übernahm die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) die Zuständigkeit für die Pflege und Weiterentwicklung des Standards.

Die ältere Version des Formats steht zum Nachschlagen weiter unten zur Verfügung.


Relevante Dateien zum Herunterladen