LEI-Daten GLEIF-Datenqualitätsmanagement

Herunterladen des globalen LEI-Datenqualitätsberichts


  • Datum: 2019-08-07
  • Ansichten:

Die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) veröffentlicht monatlich den „Globalen LEI-Datenqualitätsbericht“ (Global LEI Data Quality Report). Er enthält die folgenden Informationen zur Feststellung der Gesamtdatenqualität innerhalb des Global LEI Systems:

  • Den LEI-Gesamtdatenqualitätswert für den Berichtszeitraum.
  • Die Fortschritte, die in Hinblick auf die ständige Optimierung der Datenqualität innerhalb des Global LEI Systems auf Grundlage des LEI-Gesamtdatenqualitätswerts erzielt werden konnten.
  • Den im Berichtszeitraum erzielten Gesamtdatenqualitätswert pro Land.
  • Die Ergebnisse der von GLEIF durchgeführten Prüfungen der LEI-Dateneinträge auf die implementierten Qualitätskriterien, d. h. den prozentualen Anteil der Einträge, die die Tests erfolgreich bestanden haben.
  • Den prozentualen Anteil der LEI-Dateneinträge, die die verschiedenen Quality Maturity Levels erfüllt haben. Die Maturity-Level-Grafik auf der rechten Seite des Berichts veranschaulicht die Ergebnisse in Hinblick auf die folgenden Maturity Levels: Level 1 – „Erforderliche Qualität“ (muss bei allen Dateneinträgen bei 100 Prozent liegen); Level 2 – „Erwartete Qualität“ (sollte 100 Prozent sein); Level 3 – „Ausgezeichnete Qualität“ (je höher, desto besser).
  • Informationen zu „Level 2-Daten“, Doppeleinträgen und Anfechtungen für den Berichtszeitraum. ( Hintergrundinformationen: Im Mai 2017 begann der Prozess der Verbesserung des LEI-Datenbestands durch Miteinbeziehung von Level 2-Daten, die die Frage „Wer gehört wem?“ beantworten. Mit diesen Daten können die direkten und ultimativen Muttergesellschaften eines Rechtsträgers bestimmt und umgekehrt die Rechtsträger, die einzelnen Unternehmen gehören, recherchiert werden. Im Abschnitt „Doppeleinträge“ des Berichts wird das folgende Problem identifiziert: Gemäß der einschlägigen Richtlinie darf ein Rechtsträger nur über einen einzigen LEI verfügen. Wenn erkannt wird, dass ein Rechtsträger beispielsweise drei LEIs besitzt, werden zwei davon als Doppeleintrag gekennzeichnet. Doppelte LEIs werden im Global LEI Index zusammen mit dem Registrierungsstatus markiert. Die von GLEIF bereitgestellte zentrale Anfechtungsfunktion erweitert die Fähigkeit aller interessierten Parteien, Aktualisierungen von LEI-Daten auszulösen. )
  • Im Abschnitt „Top 5 nicht bestandene Prüfungen“ werden jene Datenqualitätsprüfungen identifiziert, die von GLEIF ausgeführt wurden und die höchste Anzahl von LEI-Einträgen mit nicht bestandenen Prüfungen hervorgebracht haben. Der Typ der Datenqualitätsprüfung wird in diesem Bericht durch eine Nummer angezeigt. Im Dokument mit dem Titel „Regelfestlegungen für die Datenqualität“ (Data Quality Rule Setting), das mit den unterstützenden Dokumenten zur Verfügung gestellt wird, erfahren Sie, welche spezifische Prüfung der im Bericht angezeigten Nummer entspricht.

Die monatlichen globalen LEI-Datenqualitätsberichte stehen zum Herunterladen zur Verfügung (siehe unten).

Als PDF herunterladen: „Globaler LEI-Datenqualitätsbericht“ (Global LEI Data Quality Report)

2019-08-07-lei-data-quality-report-july-2019_v1