Über GLEIF

GLEIF-Dienstleistungen



Die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) hat die Aufgabe, das einzige offene, nicht proprietäre System zur Identifikation von Rechtsträgern zu verwalten, das als öffentliches Gut konzipiert ist. Dabei stellt GLEIF die operative Integrität des Global Legal Entity Identifier (LEI) Systems sicher und ermöglicht es Menschen und Unternehmen, klügere, wirtschaftlichere und verlässlichere Entscheidungen über die Wahl geschäftlicher Vertragspartner zu treffen. GLEIF erreicht diese Ziele, indem es der Öffentlichkeit, z. B. Nutzern von LEI-Daten und den Partnern, mit denen GLEIF zusammenarbeitet, beispielsweise LEI-Vergabestellen, eine breite Auswahl an Dienstleistungen anbietet. GLEIF ist unter anderem für Folgendes zuständig:

  • Beurteilung der Eignung von Organisationen, die als Vergabestellen für LEIs tätig werden möchten.
  • Bereitstellung von Fachkenntnissen und Zuverlässigkeit in unserer gesamten Organisation und bei der Verwaltung des Systems.
  • Sicherstellung des kostenlosen Zugriffs auf den kompletten weltweiten LEI-Datenpool für Benutzer.
  • Fortwährende Optimierung der Qualität des LEI-Datenpools.
  • Bereitstellung umfassender Informationen zum LEI und Global LEI System wie auch rechtzeitige Updates zu verbundenen globalen Entwicklungen und GLEIF-Aktivitäten.

Der GLEIF-Dienstleistungskatalog (GLEIF Service Catalog) steht zum Herunterladen zur Verfügung und gibt Auskunft über die Dienstleistungen, die wir sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Partner im Global LEI System erbringen.

Als PDF herunterladen: GLEIF-Dienstleistungskatalog Version 1.5 (GLEIF Service Catalog Version 1.5)

Um herauszufinden, welche konkreten Dienstleistungen für Sie von Interesse sein könnten, klicken Sie bitte einfach auf den Pfeil rechts neben einer in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Dienstleistung. Zudem fungiert die Tabelle als Pfadfinder zu speziellen GLEIF-Webseiten mit detaillierten Informationen zu den einzelnen Dienstleistungen.

GLEIF verpflichtet sich, Transparenz bei seiner Dienstleistungs-Performance zu gewährleisten. Um unsere monatlichen Dienstleistungsberichte und täglichen Indikatoren zur Verfügbarkeit von GLEIF-Dienstleistungen aufzurufen, klicken Sie hier.

Öffentliche Dienstleistungen

Öffentliche Dienstleistungen

LEI-Daten-Dienstleistungen

Suche nach LEIs, entsprechenden Rechtsträger-Referenzdaten (LE-RD) und Beziehungs-Referenzdaten, die eine Beziehung zwischen zwei oder mehreren Rechtsträgern definieren, über eine Schnittstelle sowie Anzeige des Ergebnissatzes.

Die Suchfunktion ermöglicht die Suche mittels:

  • LEI-Code.
  • Stichwörtern in den LE-RD und Beziehungsdaten.
  • Stichwörtern und Bereichsabfragen in konkreten Feldern der LE-RD und Beziehungsdaten.
  • anderer Kennungen (z. B. BIC).
  • Registrierungsstellen und Codes für Rechtsträgerformen.

Dienstversion: v 2.0 (Beta)

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %

Suche nach LEIs und entsprechenden Rechtsträger-Referenzdaten (LE-RD, Legal Entity Referenzdaten) über eine Schnittstelle sowie Anzeige und Herunterladen des Ergebnissatzes.

Die Suchfunktion ermöglicht die Suche mittels:

  • LEI-Code.
  • Stichwörtern in den LE-RD.
  • Stichwörtern und Bereichsabfragen in konkreten Feldern der LE-RD.

Der Ergebnissatz aus einer Suche kann als XML- (Common Data File Format), Excel-, CSV- und JSON-Datei heruntergeladen werden.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %

GLEIF veröffentlicht täglich die aktualisierten GLEIF Concatenated Files infolge der Verknüpfung einzelner Dateien, die von LEI-Vergabestellen hochgeladen wurden.

Die LEI-Vergabestellen müssen die LEI- und Rechtsträger-Referenzdaten-(LE-RD)-Dateien täglich über eine Schnittstelle in das Global LEI Repository hochladen. Die Dateien enthalten alle an Rechtsträger vergebenen LEIs und alle dazugehörigen LEI-Referenzdaten. Daten werden im Common Data File Format dargestellt.

GLEIF aggregiert alle Dateien von allen LEI-Vergabestellen und veröffentlicht täglich die aktualisierten GLEIF Concatenated Files.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
**Bearbeitungszeit: Aktualisierte GLEIF Concatenated Files an jedem Kalendertag (d. h. zum Beispiel auch an Wochenenden und Feiertagen) ab 12.00 Uhr UTC+0 verfügbar.

Anfechtung der Daten eines LEIs und von Rechtsträger-Referenzdaten (LE-RD) im Global LEI Repository und auf der GLEIF-Webseite.

GLEIF stellt Dritten einen Mechanismus bereit, mit dem sie die Daten eines LEIs und LE-RD des Global LEI Repository anfechten können. Eine Datenanfechtung, die für einen konkreten LEI (oder für LE-RD) eingereicht wird, wird an die entsprechende verwaltende LEI-Vergabestelle weitergeleitet. Die tatsächliche Beilegung von Datenanfechtungen ist eine von der LEI-Vergabestelle erbrachte Dienstleistung.

Es können verschiedene Anfechtungen eingereicht werden, die der anfechtende Benutzer zusammen mit einem optionalen Kommentar konkretisieren muss. Folgende Typen sind verfügbar:

  • Rechtsträgerinformationen.
  • Anschrift.
  • Registrierungsinformationen.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Zuweisungszeit zur LEI-Vergabestelle: 24 Stunden nach Erhalt
Zeit der LEI-Vergabestelle für die Bearbeitung der Anfechtung: 10 Tage

Überwachung und Sicherstellung einer hohen LEI-Datenqualität.

GLEIF ist für die Überwachung und Sicherstellung einer hohen LEI-Datenqualität verantwortlich. In Zusammenarbeit mit ihren Partnern im Global LEI System konzentriert sich GLEIF auf die weitere Optimierung der Qualität, Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit von LEI-Daten, was es Marktteilnehmern ermöglicht, von dem Informationsreichtum, den der LEI-Bestand bietet, zu profitieren.

GLEIF stellt die folgenden monatlichen Datenqualitätsberichte zur Verfügung:

  • Globale LEI-Datenqualitätsberichte: Diese Berichte veranschaulichen das Gesamtniveau der Datenqualität, das im Global LEI System erreicht wird.
  • Datenqualitätsberichte zu LEI-Vergabestellen: Diese Berichte analysieren das Niveau der Datenqualität, das von den einzelnen LEI-Vergabeorganisationen erreicht wird.

Das GLEIF-Datenqualitätsmanagementprogramm gewährleistet, dass der LEI der Branchenstandard bleibt, der am besten geeignet ist, um für ein eindeutiges Rechtsträger-Identifikationsmanagement offene und zuverlässige Daten bereitzustellen.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Aktualisierungshäufigkeit für Datenqualitätsberichte: Monatlich

Programmierschnittstelle für den direkten Zugriff auf den vollständigen LEI-Datenpool in Echtzeit.

Mit der Programmierschnittstelle für die LEI-Suche können Entwickler in Echtzeit direkt auf einen kompletten LEI-Datenpool zugreifen und bei Bedarf spezifische LEI-Datensätze in einem komfortablen, leicht lesbaren Format auf Änderungen hin überprüfen.

Dienstleistungsversion: v 2.0

Verfügbarkeit: 97,7 %
Bearbeitungszeit: < 1 Sek.

Pflege von in Common Data File Formaten referenzierten Code-Listen.

Diese Dienstleistung liefert einen Standardprozess für die Ermittlung und Aufnahme von Aktualisierungen in Code-Listen in den Common Data File (CDF) Formaten. Beispiele für Code-Listen sind unter anderem die referenzierte Liste maßgeblicher Registrierungsstellen für die Felder Registrierungsstelle und Validierungsstelle des LEI CDF Dateiformats und das referenzierte Feld Beziehungstyp im Relationship Record CDF Dateiformat.

Dienstleistungsversion: v 1.1

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %

Die Golden Copy Files bieten in Ergänzung der GLEIF Concatenated Files eine separate Zugriffsmöglichkeit auf den Global LEI Index und die darin enthaltenen Informationen.

Die Golden Copy Files und die Delta Files bieten regelmäßig aktualisierte (dreimal täglich) Informationen zu LEIs und die dazugehörigen Referenzdaten in gebrauchsfertigem Format, wodurch Folgendes gewährleistet wird:

  • Die Daten enthalten keine technischen Duplikate.
  • Die Datei enthält sämtliche jemals in der Golden Copy File-Version von GLEIF veröffentlichten LEIs sowie alle seit der letzten Veröffentlichung eines Golden Copy File von den LEI-Vergabestellen veröffentlichten neuen LEIs.
  • Angereicherte Referenzdaten geben einen tieferen Einblick in den globalen Markt.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: 99,9 % (bis zu 25 parallele Benutzer)
Aktualisierungshäufigkeit: 3 Mal täglich (bis 02.00 Uhr für die 00.00-Uhr-Datei, bis 10.00 Uhr für die 08.00-Uhr-Datei und bis 18.00 Uhr für die 16.00-Uhr-Datei, alle Zeitangaben verstehen sich UTC+0)

Öffentliche Dienstleistungen

Informations-Dienstleistungen

Finden Sie den Geschäftspartner Ihrer Wahl, indem Sie nach LEI-Vergabeorganisationen – auch Local Operating Units (LOUs) genannt – suchen.

Ein Rechtsträger ist nicht darauf beschränkt, eine LEI-Vergabestelle in seinem eigenen Land zu nutzen. Stattdessen kann er auch den Registrierungsservice jeder beliebigen LOU in Anspruch nehmen, die für die Validierung von LEI-Registrierungen in ihrem/n Rechtsraum/Rechtsräumen qualifiziert und dafür zugelassen ist. Die GLEIF-Webseite „Einen LEI erhalten: LEI-Vergabeorganisationen finden“ ermöglicht die Identifizierung aller von GLEIF zugelassenen LEI-Vergabestellen je Rechtsraum, die LEI-Dienste anbieten. Zugelassene LEI-Vergabestellen haben das GLEIF-Zulassungsprogramm für die entsprechenden Rechtsräume erfolgreich abgeschlossen.
Es werden weitere Informationen über die einzelnen LOUs bereitgestellt (z. B. URL, LEI-Code, aktueller Datenqualitätsbericht und das Zulassungsdatum).

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %

Zugriff auf alle Zahlen, Statistiken und Grafiken zum globalen LEI-Bestand.

Diese Dienstleistung stellt wichtige Fakten, Zahlen und Statistiken zum globalen LEI-Bestand mittels interaktiver Grafiken bereit.

Diese liefern Informationen zu den Eigenschaften der bisher vergebenen LEIs.

Der Benutzer kann jede Grafik für alle ausgegebenen LEIs oder für validierte LEIs von aktiven Rechtsträgern einsehen. Klicken Sie die einzelnen Grafiken einfach an oder wählen Sie zur Anzeige weiterer Details die Option „Typ anzeigen“.

Die Dienstleistung bietet die Möglichkeit, die den einzelnen Grafiken zugehörigen Daten im CSV-Format herunterzuladen.

Diese Dienstleistung stellt zudem den vierteljährlich veröffentlichten Global-LEI-System-Bericht über die Geschäftstätigkeit bereit, der wichtige Entwicklungen im Hinblick auf die LEI-Einführung unterstreicht. Insbesondere bewerten die Berichte die Erwartungen mit Blick auf das jährliche Wachstum und die LEI-Verlängerungen, evaluieren das Wettbewerbsniveau zwischen LEI-Vergabeorganisationen, die im Global LEI System tätig sind, und analysieren die LEI-Verlängerungsquoten sowie die Bestätigung von Referenzdaten.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Aktualisierungshäufigkeit:

  • Monatlich für LEI-Statistiken.
  • Vierteljährlich für Global-LEI-System-Berichte über die Geschäftstätigkeit.

Zugriff auf Dienstleistungsberichte zur Performance, auf Statistiken und Ist-Daten, die aus GLEIF-Dienstleistungen resultieren.

GLEIF hat sich verpflichtet, bei der Dienstleistungs-Performance Transparenz zu gewährleisten. Aus diesem Grund stellen wir monatliche Dienstleistungsberichte zum Herunterladen bereit, in denen die Gesamtperformance von GLEIF ausgewertet wird. Darüber hinaus geben wir täglich Indikatoren zur Verfügbarkeit von GLEIF-Dienstleistungen heraus.

Der Dienstleistungsbericht von GLEIF wird monatlich am 10. Geschäftstag des Monats veröffentlicht. Historische Monatsberichte stehen auf derselben Seite ebenfalls zum Herunterladen als PDF zur Verfügung.

Die tägliche Verfügbarkeit der Dienstleistungen bietet die Verfügbarkeit der von GLEIF erbrachten Dienstleistungen in Echtzeit. Durch die Anzeige der Ampelindikatoren (Grün oder Rot) kann der Ist-Status der Dienstleistungen online abgerufen werden.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Aktualisierungshäufigkeit:

  • Monatlich für Dienstleistungsbericht von GLEIF: am 10. Geschäftstag des Monats.
  • Tägliche Verfügbarkeit der Dienstleistungen: jede Minute.

Zentrale Kontaktstelle für GLEIF-Themen. Kontakt per E-Mail an info@gleif.org.

GLEIF kann über ein Online-Formular auf der Webseite oder per E-Mail bezüglich Informationen und Feedback kontaktiert werden. GLEIF stellt auch spezifische E-Mail-Adressen bereit, über die Interessenten relevante Anfragen zu spezifischen Themen aufgeben können.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Bearbeitungszeit: Innerhalb von 5 Geschäftstagen

Ein Überblick über die aktuellen und geplanten aufsichtsrechtlichen Aktivitäten, die die Verwendung des LEIs miteinschließen.

Es ist das Vorrecht der Behörden der individuellen Rechtsräume, die Verwendung des LEIs vorzuschreiben. GLEIF beobachtet Initiativen, die für die Identifizierung von Rechtsträgern im regulatorischen Berichts- und Aufsichtswesen von Relevanz sind, genau.

Ein regelmäßig aktualisierter Überblick stellt die aktuellen und geplanten aufsichtsrechtlichen Aktivitäten bereit, die eine Verwendung des LEIs miteinschließen.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %

Entwicklung, Festlegung und Aufrechterhaltung weltweiter einheitlicher operativer, rechtlicher und technischer Standards für GLEIF, das Global LEI System und seine Teilnehmer.

Die Festlegung von Standards umfasst die Entwicklung und die Aufrechterhaltung von einheitlichen operativen und technischen Standards für das Global LEI System. Die Entwicklung solcher Standards erfolgt in einem offenen Prozess, an dem Vertreter aller relevanten Anspruchsgruppen (einschließlich der Öffentlichkeit) auf breiter Basis beteiligt sind.

Es ist das explizite Ziel von GLEIF, alle Standards und Protokolle der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Diese Dienstleistung ist für die Entwicklung von Standards für Branchen, Fonds, Einzelpersonen, Unternehmensmaßnahmen usw. zuständig.

Die Standards müssen mit den zentralen maßgebenden Dokumenten im Einklang stehen (z. B. Satzung des LEI Regulatory Oversight Committee, GLEIF-Statuten, Empfehlungen des Financial Stability Boards).

Das Master Agreement, das den die Beziehung zwischen GLEIF und LEI-Vergabestellen regelnden Vertragsrahmen bildet, verpflichtet alle LEI-Vergabestellen dazu, die Standards einzuhalten, die für die Verwendung des Global LEI Systems entwickelt und eingeführt werden.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %

GLEIF versendet regelmäßig E-Mail-Benachrichtigungen mit Updates zu für den LEI relevanten technischen Entwicklungen.

Die E-Mail-Benachrichtigungen befassen sich insbesondere mit den folgenden Themen:

  • Änderungen der Common-Data-File-Formate, einschließlich der XML-Schemadefinitionen und der Geschäftsregelungen für die Erstellung und Aktualisierung von XML-Dateien (State Transition Rules).
  • Änderungen des Entity Legal Form (ELF) Codes 20275 der Internationalen Organisation für Normung (ISO) und der GLEIF-Liste maßgeblicher Registrierungsstellen.
  • Für die GLEIF Concatenated Files, die GLEIF Programmierschnittstelle für die „Suche“ nach LEIs und das LEI-Suchwerkzeug relevante Änderungen.
  • Antworten auf technische Fragen, die GLEIF häufig gestellt werden.

Üblicherweise wird mindestens eine E-Mail-Benachrichtigung pro Halbjahr versandt. Bei größeren oder dringenden Entwicklungen können E-Mail-Benachrichtigungen auch öfter versandt werden. Wenn Sie die E-Mail-Benachrichtigungen von GLEIF zu technischen Updates abonnieren möchten, registrieren Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail-Adresse.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: 97,7 % (Montag bis Sonntag 00.00 bis 24.00 Uhr)

Öffentliche Dienstleistungen

Kommunikations-Dienstleistungen

Veröffentlichung, Überwachung und Moderation von Social-Media-Inhalten auf LinkedIn, Twitter und der Blog-Webseite von GLEIF.

Follower auf Social-Media-Plattformen können aktuelle Informationen erhalten, ohne auf der GLEIF-Webseite nach Aktualisierungen suchen zu müssen.

Durch ihre Beteiligung an sozialen Medien stellt GLEIF der Öffentlichkeit zeitgerechte und umfassende Informationen zu LEI-Entwicklungen und GLEIF-Aktivitäten bereit und fördert die direkte Interaktion mit der Organisation.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Reaktionszeit: 1 Geschäftstag

Erstellung und Veröffentlichung von Videos und Podcasts mit genauen Informationen über GLEIF und zu Entwicklungen im Zusammenhang mit dem LEI.

Videos und Podcasts über GLEIF und LEI werden auf der GLEIF-Webseite, Vimeo und YouTube veröffentlicht. Der Benutzer kann diese Informationen jederzeit abrufen und alle auf dem GLEIF-Vimeo-Kanal veröffentlichten Inhalte herunterladen.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %

Bereitstellung von Informationen über GLEIF-Aktivitäten an Journalisten mittels GLEIF-Pressemitteilungen, zeitgerechter Beantwortung von Medienanfragen und Abhalten von Webinaren.

Funktion als zentrale Kontaktstelle für Medienarbeit bezüglich GLEIF-Aktivitäten und LEI-Entwicklungen.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Reaktionszeit: Am selben Geschäftstag oder innerhalb einer vom Journalisten festgelegten Frist

Bereitstellung von Informationen zu Konferenzen und Veranstaltungen, die es den Teilnehmern ermöglichen, über den LEI und damit verbundene Entwicklungen in Bereichen wie Identifikations-, Daten- und Risikomanagement auf dem Laufenden zu bleiben.

GLEIF bietet den Veranstaltern die Möglichkeit, auf der englischsprachigen GLEIF-Webseite im Abschnitt „Besondere Veranstaltungen“ auf ihre Veranstaltung oder Konferenz hinzuweisen.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Aktualisierungshäufigkeit: Nächster Geschäftstag nach Erhalt

Dienstleistungen des Partnerschaftsprogramms

Dienstleistungen des Partnerschaftsprogramms

LEI-Daten-Dienstleistungen

Technische Schnittstelle, auf der GLEIF und die LEI-Vergabestelle vor der endgültigen Ausgabe eines neuen LEIs nach doppelten LEIs und Rechtsträger-Referenzdaten (LE-RD) suchen können.

Zur Unterstützung der LEI-Vergabestellen stellt GLEIF die adäquaten und obligatorischen Prozesse sowie eine technische Schnittstelle bereit, mit denen LEI-Vergabestellen den LEI und die LE-RD-Daten auf Doppeleinträge hin überprüfen können. Die LEI-Vergabestellen müssen vor der Zuweisung eines gültigen LEI-Codes an einen Rechtsträger die erforderlichen Schritte einhalten.

Dienstleistungsversion: v 1.3

Verfügbarkeit: 99,9 % (Montag bis Sonntag 00.00 bis 24.00 Uhr)
Bearbeitungszeit: < 1 Minute

Schnittstelle für LEI-Vergabestellen zum Hochladen von LEI- und Rechtsträger-Referenzdaten (LE-RD).

Die LEI-Vergabestellen müssen die LEI- und LE-RD-Dateien täglich über eine Schnittstelle in das Global LEI Repository hochladen.

Daten werden in Common Data File Formaten dargestellt.

Die Schnittstelle stellt Quality Gates für die Prüfung der Daten bereit. Dateien oder Aufzeichnungen, welche die Qualitätsprüfungen nicht bestehen, werden zurückgewiesen.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: 99,9 % (Montag bis Sonntag 00.00 bis 24.00 Uhr)
Bearbeitungszeit: Innerhalb 1 Stunde nach Eintreffen

Dienstleistungen des Partnerschaftsprogramms

Lebenszyklus-Dienstleistungen

Rechtsträger, die LEI-Vergabestellen werden möchten, benötigen eine Zulassung von GLEIF.

Zur Unterstützung der Integrität des Global LEI Systems besteht ein umfangreicher Prüfprozess, um sicherzustellen, dass LEI-Vergabestellen (auch als „Local Operating Units“ oder LOUs bezeichnet) die Vision und internen Kontrollanforderungen von GLEIF bei ihren Tätigkeiten reflektieren und einbinden.

Das Zulassungshandbuch und die Zulassungs-Checkliste (Anhang 02) können auf der Webseite von GLEIF heruntergeladen werden.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Bearbeitungszeit
Materialien des Antragstellers:
GLEIF: Prüfung des eingereichten Zulassungsplans innerhalb von 45 Geschäftstagen nach Erhalt der vollständigen Materialien.
Materialien des Kandidaten:
LOU: Bereitstellung aller Materialien des Kandidaten spätestens sechs Monate nach Unterzeichnung des Master Agreements.
GLEIF: Prüfung der Kandidatenunterlagen innerhalb von drei Monaten nach Erhalt der vollständigen Materialien.

Der Prozess von GLEIF zur erneuten Verifizierung der Compliance mit den erwarteten internen Kontrollen seitens der LEI-Vergabestelle bei ihren LEI-Abläufen.

GLEIF fordert von der LEI-Vergabestelle (auch als „Local Operating Unit“ oder LOU bezeichnet) bestimmte Unterlagen und Nachweise über die Compliance mit den erwarteten internen Kontrollen an, die vorliegen müssen, damit eine zugelassene LOU den Betrieb aufnehmen kann.

Diese Aktivität basiert auf dem aktuellen Status der internen Kontrollen, die im Rahmen der Erstzulassung der LOU verifiziert und ggf. gemäß dem Zulassungsänderungsprozess geändert wurden.

Der Prozess der jährlichen Zulassungsverifizierung wird an oder nach dem Jahrestag der Zulassung der LOU gemäß dem jeweiligen Zulassungszertifikat durchgeführt.

Die LOU bestätigt den Status jedes Bearbeitungsbereichs gemäß der Zulassungs-Checkliste mittels einer von GLEIF bereitgestellten Vorlage. Für Bereiche, in denen wesentliche Änderungen aufgetreten sind, dokumentiert die LOU die Art und den Umfang der Änderungen und wie sie die LEI-Bearbeitung durchgeführt hat. Unterstützende Dokumente müssen als zusätzliche Informationen in Bezug auf die Änderung(en) bereitgestellt werden.

GLEIF überprüft diese Informationen und bewertet die Gesamtauswirkungen der bemerkten Änderungen an den internen Kontrollen. GLEIF bestimmt, ob die geänderten internen Kontrollen nach wie vor dem erforderlichen Kontrollstandard entsprechen, und teilt der LOU mit, ob Korrekturmaßnahmen erforderlich sind.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Bearbeitungszeit:
LOU: Bereitstellung aller erforderlichen Materialien innerhalb von 30 Geschäftstagen ab der Aufforderung von GLEIF zur Einleitung des jährlichen Verifizierungsprozesses.
GLEIF: Prüfung der LOU-Unterlagen innerhalb von 30 Geschäftstagen nach Erhalt der vollständigen Materialien.
Aktualisierungshäufigkeit: Jährlich zum Jahrestag der LOU-Zulassung

Das Bestätigungsprogramm stellt sicher, dass Organisationen, die den LEI mit ihren eigenen Kennungen abgleichen, angemessene Methoden und/oder Prozesse verwenden, um Fehlerfreiheit zu gewährleisten.

Die Dienstleistung von GLEIF für die Bestätigung des LEI-Abgleichs bewertet die Abgleichsprozesse und Algorithmen, die von Organisationen angewandt werden, die andere Identifikationsschemata mit dem LEI verknüpfen möchten.

Die Bestätigung und die anschließende Veröffentlichung durch GLEIF von öffentlich verfügbaren, quelloffenen Verknüpfungsdateien, welche die Kennungen von Abgleichspartnern mit den entsprechenden LEIs abgleichen, erleichtern den Prozess des Erfassens, Ansammelns und Abstimmens von Kontrahenteninformationen.

Im Rahmen der Einholung einer Bestätigung dokumentiert der Abgleichspartner die Art und den Umfang der Abgleichsmethoden und/oder -prozesse. Dadurch kann GLEIF die Prozesse und Verfahren prüfen, Stichproben von dem Abgleichspartner validieren und bestimmen, ob die Stichprobendaten die von GLEIF vorbestimmten Genauigkeits- und Qualitätskriterien erfüllen oder übertreffen. Wenn dies zutrifft, erfolgt die GLEIF-Bestätigung.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Verfügbarkeit: Ziel der GLEIF-Webseite = 99,9 %
Bearbeitungszeit: 30 Geschäftstage nach der Entscheidung, mit der Bestätigung des Abgleichpartners fortzufahren

Neubestätigung der Korrektheit des LEI-Abgleichs und Bestätigung des Algorithmus für die relevante Datenstichprobe.

Die Abgleichspartner informieren GLEIF jährlich über den aktuellen Status der im Rahmen der Erstbestätigung verifizierten Abgleichsalgorithmen.

Für Bereiche, in denen wesentliche Änderungen aufgetreten sind, dokumentieren die Abgleichspartner die Art und den Umfang der Änderungen und wie sie die Abgleichsbearbeitung beeinflusst haben. Unterstützende Dokumente müssen auf Verlangen von GLEIF als zusätzliche Informationen in Bezug auf die Änderung(en) bereitgestellt werden.

GLEIF und die Abgleichspartner überprüfen die Informationen und bewerten die Gesamtauswirkungen der bemerkten Änderungen am Abgleichsalgorithmus. GLEIF und die Abgleichspartner bestimmen, ob der geänderte Abgleichsalgorithmus nach wie vor dem erforderlichen Standard entspricht, und sie entscheiden, ob Korrekturmaßnahmen erforderlich sind.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Bearbeitungszeit: GLEIF: 30 Geschäftstage
Aktualisierungshäufigkeit: Jährlich zum Jahrestag der Bestätigung des Abgleichpartners

Portierung aller LEIs und Rechtsträger-Referenzdaten von einer LEI-Vergabestelle (auch als „Local Operating Unit“ oder LOU bezeichnet) zu einer anderen LOU oder in bestimmten Fällen zu GLEIF.

GLEIF löst eine Übertragung der Verwaltungsvollmacht für eine oder mehrere LEIs von der LOU aus, wenn die LOU zur Durchführung dieser Dienstleistung entweder nicht in der Lage oder nicht bevollmächtigt ist oder das Master Agreement ausläuft.

Wenn ein Rechtsträger die Übertragung seines eigenen LEIs auslöst, erfolgt dies ohne Mitwirkung von GLEIF und dieses Dienstes.

Dienstleistungsversion: v 1.0

Dienstleistungen des Partnerschaftsprogramms

Unterstützende Dienstleistungen

Ein zentrales webbasiertes Kommunikationsportal für die gesamte Kommunikation zwischen GLEIF und den LEI-Vergabestellen (auch als „Local Operating Units“ oder LOUs bezeichnet).

Diese Dienstleistung bietet einen zentralen Ort für den Zugriff auf reine LOU-Informationen, an dem LOUs Informationen und Erfahrungen betreffend LEI-Dienstleistungen austauschen können. Sie bietet zudem eine zentrale Quelle für sämtliche die LOUs betreffenden Informationen.

Zu den im Rahmen dieser Dienstleistung angebotenen Funktionen zählen ein gemeinsam genutzter Kalender für alle LOUs, eine Informationsquelle, eine gemeinsame Plattform, um Fragen zu stellen/Feedback anzufordern, sowie eine Web-Schnittstelle für die Berichterstattung der LOUs im Rahmen des Service Level Agreements (SLA).

Dienstleistungsversion: v 2.0

Verfügbarkeit: 97,7 % (Montag bis Sonntag 00.00 bis 24.00 Uhr)
Bearbeitungszeit:

  • Zur abschließenden Bearbeitung von Fragen einer LOU innerhalb von zwei Geschäftstagen.
  • Zur Registrierung eines Kontos und Bereitstellung eines Kalenders innerhalb eines Geschäftstags.
  • Zur Ausstellung von elektronischen Rechnungen der LOU innerhalb von 10 Geschäftstagen nach Erhalt der Verwendungsbescheinigung.

Aktualisierungshäufigkeit für elektronische LOU-Rechnungen: Vierteljährlich