Über GLEIF

Management


INTENTIONALLY HIDDEN!!

Stephan Wolf

CEO

Stephan Wolf wurde vom Verwaltungsrat der Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) als CEO von GLEIF eingesetzt.

Seit Januar 2017 ist Herr Wolf Mitvorsitzender der International Organization for Standardization Technical Committee 68 FinTech Technical Advisory Group (ISO TC 68 FinTech TAG). Die Gruppe fungiert als beratendes Sondierungsgremium und unterstützt als solches die Fintech-Community hinsichtlich normativer Anforderungen zur effektiven und effizienten Anwendung und Entwicklung von Standards zur Unterstützung von FinTechs und der breiteren Finanzdienstleistungsbranche. Die Erbringung erfolgt mittels Kooperationsbeziehungen. Der Fokus der FinTech TAG liegt auf folgenden Bereichen: Financial Messaging, semantische Technologien, Blockchain-/Distributed-Ledger-Technologie, Mobile/Digital Wallets, digitale Währungen, sowie Sicherheitsfragen zu diesen Themen und Interoperabilität mit bestehenden Bankenkanälen.

Von One World Identity wurde Herr Wolf im Januar 2017 unter die Top 100 Leaders in Identity gewählt.

Herr Wolf hat umfangreiche Erfahrung in der Einrichtung von Datenoperationen und globalen Implementierungsstrategien. Er hat während seines gesamten Berufslebens an der Weiterentwicklung grundlegender Unternehmens- und Produktentwicklungsstrategien gearbeitet. Herr Wolf war 1989 Mitgründer der IS Innovative Software GmbH und erster Geschäftsführer der Gesellschaft. Später war er Sprecher des Vorstands der Nachfolgegesellschaft IS.Teledata AG. Diese Gesellschaft wurde schließlich Teil der Interactive Data Corporation, in der Herr Wolf bis 2010 die Funktion des CTO innehatte, mit Entwicklungsteams in Nordamerika, Europa und dem Raum Asien-Pazifik. Er hat nachweislich die Fähigkeit große Organisationen und Partnerschaften aufzubauen und zu verwalten, sowohl global, wie auch regional, und die Fähigkeit, komplexe Lösungen für die Finanzdienstleistungsbranche herbeizuführen.

Im Rahmen seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten war er Vorstandsmitglied von E-Finance Lab, eine branchen-akademische Partnerschaft der Universitäten Frankfurt und Darmstadt und den Partnern Deutsche Bank, Deutsche Börse, DZ Bank Gruppe, Finanz Informatik, IBM, T-Systems, 360 Treasury Systems and Interactive Data Managed Solutions an der J. W. Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Als Branchenvertreter im technischen Ausschuss des Bereichs Business Informatics/Information Systems bei ASIIN (ein in Deutschland registrierter Akkreditierungsverband mit dem Recht, das Akkreditierungssiegel des Deutschen Akkreditierungsrates zu vergeben) unterstützte er Kandidatengespräche für Bachelor- und Master-Programme in angewandter Computerwissenschaft an mehreren deutschen Universitäten.

Herr Wolf war Mitherausgeber der Fachzeitschriften „Wirtschaftsinformatik“ und „JavaSPEKTRUM“. Er war Dozent an der Universität St. Gallen, Schweiz, und Direktor der Arbeitsausschüsse für Softwareprodukte, BVB Bundesverband Informations- und Kommunikations-Systeme e.V.

Herr Wolf hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft von der J. W. Goethe Universität, Frankfurt am Main.