LEI-Daten

GLEIF Programmierschnittstelle für die LEI-Suche



Mit der Programmierschnittstelle für die Legal Entity Identifier (LEI)- Suche können Entwickler direkt auf einen kompletten LEI-Datenbestand in Echtzeit zugreifen und bei Bedarf spezifische LEI-Einträge in einem komfortablen, leicht lesbaren Format auf Änderungen hin überprüfen. Die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) hat mit der Entwicklung dieser Anwendung auf die Marktanforderungen verschiedener LEI-Interessengruppen reagiert, die LEI-Daten in automatisierte Prozesse aufnehmen wollten. Dazu zählten beispielsweise Finanzinstitute, Aufsichtsbehörden, Fintech-Unternehmen und Analysten.

api-graphic.de-750x641

Die Programmierschnittstelle (Anfrage/Antwort-Webschnittstelle) ermöglicht es Organisationen, einen schnellen, individualisierten und automatisierten Zugriff auf den Global LEI Index einzurichten. Dieser Index enthält historische sowie aktuelle LEI-Einträge, einschließlich der dazugehörigen Referenzdaten, zusammengeführt in einer maßgeblichen, zentralen Quelle. Die Daten liefern Informationen zu einem Rechtsträger, der über einen LEI identifizierbar ist. Der öffentlich verfügbare Datenpool ist die weltweit einzige Online-Quelle, aus der Sie offene, standardisierte und hochwertige Referenzdaten über Rechtsträger beziehen können.

Mit der GLEIF Programmierschnittstelle für die LEI-Suche lassen sich mit einer Anfrage rasch bis zu 200 im Global LEI Index enthaltene LEI-Einträge aufrufen. Daher können die Datennutzer schnell Informationen zu konkreten LEIs mit der Programmierschnittstelle abrufen. Sie müssen nicht mehr die GLEIF Concatenated Files herunterladen oder mit dem LEI-Suchwerkzeug manuell nach einzelnen Einträgen suchen. Die Integration der LEI-Suchfunktion in interne Systeme mittels der Programmierschnittstelle unterstützt viele verschiedene Prozesse wie die folgenden:

  • Know-Your-Customer (KYC): Finanzinstitute und andere Marktteilnehmer können Arbeitsprozesse optimieren, indem sie Informationen rasch gegen eine individuell angepasste Liste mit LEI-Einträgen abgleichen.
  • Onboarding von Kunden: Manche Firmen möchten vielleicht die Nutzung des LEIs innerhalb ihrer Infrastruktur zum Onboarding von Kunden vertiefen, um von aktuellen Referenzdaten zu profitieren, die im Global LEI Index zur Verfügung stehen.
  • Compliance: Behörden können effizient überprüfen, ob Rechtsträger die rechtlichen Voraussetzungen in Bezug auf die Verwendung des LEIs im regulatorischen Berichtswesen erfüllen, z. B. ob der LEI des Rechtsträgers ordnungsgemäß verlängert wurde.

Die GLEIF Programmierschnittstelle für die LEI-Suche kann basierend auf dem weithin unterstützten JSON-Datenformat einfach in interne Systeme integriert werden. Die Nutzung der Programmierschnittstelle ist kostenlos und erfordert keine Registrierung.